Simon Friedli fährt an der Zweierbob-WM auf den vierten Platz

An der Zweierbob-WM in Altenberg am 6./7. Februar verpasste Simon Friedli nur knapp das Podest. Nach drei Läufen noch auf Rang 5 klassiert, konnte Simon Friedli dank der fünftbesten Laufzeit im vierten Lauf auf Platz 4 vorstossen. Der Rückstand auf Rang 3 betrug 0,36 Sekunden.

 

Wer den Lauf gerne anschauen möchte hat unter folgendem Link die Möglichkeit:

https://www.srf.ch/play/tv/sport-clip/video/der-4--lauf-von-friedlihaas?urn=urn:srf:video:0b6e09bd-2f49-4a69-9911-de457d4c609d&aspectRatio=16_9

 

Biberist aktiv! gratuliert Simon Friedli herzlich zu dieser tollen Leistung!

 

L. Wyss