UBS Kids Cup Team Regionalfinal

Pro Ausscheidung qualifizieren sich die 3 besten Teams pro Kategorie für den Regionalfinal. So auch 6 Team der LG Solothurn WEST mit vielen Biberist aktiv Athleten. 

 

Am Sonntag war es dann soweit, alle 6 Teams traten zum Regionalfinal in Mellingen an. 

Am Morgen waren am UBS Kids Cup Team die U16 und U14 Athletinnen und Athleten im Einsatz, am Nachmittag die U12 und U10 Athleten. Beim Actionreichen Indoor Team Wettkampf geht es packend zu und her, Nervenaufreibend nicht nur für die Kids sondern auch für die Trainer und Zuschauer. Wie wichtig doch das Quäntchen Glück ist konnten wir live miterleben, leider stand es aber nicht auf unserer Seite...

 

Dem U14 Mädchen Team gelang der Wettkampf besonders gut. Hier sehr erwähnenswert, dass im Team der LG Solothurn WEST nur Biberister Mädchen vertreten waren. 

Sie erkämpften sich dank einem Sieg im Teamcross den 2. Rang und somit die Qualifikation für den Schweizerfinal! Herzliche Gratulation!

 

Weitere Ergebnis vom Morgen:

U16: 8 Rang (1 Athletin krank)

U14 W 1: 2. Rang

U14 W2: 8. Rang

U14 Mix: 6. Rang

 

Am Nachmittag ging es in der vollgestopften Halle weiter. 

Die U12 und U10 Mädchen standen im Einsatz. Beide mit Chancen auf ein Podest und evtl. auch die Quali für den Schweizerfinal. 

Nach den ersten 2 Disziplinen lagen die U12 Girls auf den 2. und die U10 Girls auf dem 3. Rang. Bereits jetzt war klar, dass es für die U10 schwierig sein wird weiter vorzustossen, waren doch die anderen 2 Vereine sehr stark. Doch es ist immer alles möglich. 

 

Nach einem packenden Biathlon und Teamcross kam das lange warten auf die Rangverkündigung. Hat es für einen 2 Rang und somit die Quali für den CH Final gereicht??

Nein.. leider nicht. Beide Teams wurden aber hervorragenden 3. 

3. Platz super, aber doch undankbar, da sich nur die ersten 2 Qualifzieren. 

Besonders bitter war es für die U12. Alle 3 Teams hatten genau gleich viele Rangpunkte... 1 Runde mehr im Biathlon hätte gereicht.... 

Nun gilt es Kopf nicht hängen lassen und weiter trainieren, dann reicht es nächstes Jahr bestimmt!

 

Der U14 Girls (Anina, Marilena, Elena, Linda und Alyssa) wünschen wir für den Schweizerfinal viel Glück!!

 

18.03.19 

D. Felder

 

Fotos: Erwin von Arx