16. Generalversammlung von Biberist aktiv! – online via Zoom-Meeting

Spezielle Umstände erfordern einmal mehr spezielle Massnahmen. So wurde die 16. GV erstmals in der Geschichte von Biberist aktiv! als online-Meeting mit dem Tool Zoom durchgeführt.


50 Mitglieder waren an dieser statutarischen online-GV anwesend, davon 15 Ehrenmitglieder. Ein fünfköpfiger Steuerungsausschuss traf sich für die GV physisch bei unserem Informatikverantwortlichen Dinu Kaiser im Pizzahüsli. Konkret waren dies neben Dinu Kaiser unser Präsident Markus Steiner, Sekretärin Claudia Züllig, Finanzverantwortlicher Fabian Stüdeli und der abgetretene Ressortleiter Fitness Konrad Imbach.

 

Eine weitere Premiere ergab sich beim Versand der Einladung/Broschüre. Diese wurde nun nach der Annahme des Antrags an der letztjährigen GV erstmals an einen grossen Teil der Mitglieder per E-Mail verschickt. Auf der Traktandenliste standen die üblichen Traktanden: Administratives, Jahresberichte, Finanzen (Jahresrechnung 2020, Bericht GRPK, Budget 2021), Aktivitäten und Tätigkeitsprogramm 2021, Wahlen und ein Antrag aus dem Ressort Turnen zur Genehmigung des neu erarbeiteten Geschätsreglements. Das Traktandum «Ehrungen» wurde aufgrund der online-Durchführung auf den 20. August 2021 in Kombination mit dem Sommerevent verschoben. Der Vorstand hofft, dass im Sommer bei einem geselligen zweiten Teil nach dem Sommerevent diese Ehrungen dann gebürtig und feierlich nachgeholt werden können.

 

Biberist aktiv! zählt aktuell total (inkl. Jugend) 713 Mitglieder, 54 weniger als letztes Jahr. Die Funktionärsliste zählt aktuell 180 Funktionärsstellen besetzt durch 146 Personen. Dies zeigt, dass viele Mitglieder nicht nur auf dem Sportplatz, sondern auch im Vordergrund oder Hintergrund aktiv sind und viele Stunden wertvolle Funktionärsarbeit geleistet wird.

Unter dem Traktandum Wahlen wurden Martin Güggi als neuer Ressortleiter Fitness willkommen geheissen und Katrin Röthlisberger als Fachverantwortliche Information verabschiedet. Leider konnte bis zur GV keine Nachfolge für diese Stelle gefunden werden, so dass dieser Posten ab sofort vakant ist.


Mit Ausnahme von einigen kleinen technischen Schwierigkeiten ging die 16. GV gut und speditiv über die online-Bühne. Wir vom Vorstand sind dankbar, dass uns die «neuen Medien» ermöglichen, auch unter erschwerten Bedingungen eine GV abzuhalten, damit wir weiterhin statutenkonform handlungsfähig bleiben.

 

Bericht von Katrin Röthlisberger