Sportverdienstpreis 2020 für Fränzi Hofer

Der Regierungsrat hat für das Jahr 2020 zwölf Preise in den Bereichen Sport, Sportverdienste und Sportförderung gesprochen. Am Freitag 17. April 2020 hat die Staatskanzlei die Sportpreise 2020 für spezielle Erfolge und engagierte Funktionäre publiziert. Mit dem Sportpreis würdigt der Regierungsrat herausragende sportliche Erfolge, während mit dem Verdienstpreis verdienstvolle Funktionäre und Sportförderer geehrt werden. Als Preisträger kommen Personen in Frage, die entweder im Kanton Solothurn ansässig sind oder für einen Solothurner Verband oder Verein starten, beziehungsweise für einen solchen tätig sind.


Unter den Geehrten des Sportverdienstpreises war dieses Jahr Fränzi Hofer-Jäggi welche sich über viele Jahre mit grossem Engagement und viel Herzblut im Turnsport eingesetzt hat und ihr grosses Fachwissen neben Biberist aktiv! auch beim SOTV und im STV zur Verfügung gestellt hat.
Fränzi, wir sind stolz und mögen dir diese Ehrung von ganzem Herzen gönnen. Dein jahrelanges Engagement und dein Einsatz für den Turnsport wird auch ausserhalb der Turnhalle geschätzt. In diesem Sinne – auch von unserer Seite ein «herzliches Dankeschön». Wir wissen dein unermüdliches Schaffen sehr zu schätzen!

Die offizielle Übergabe der Sportpreise war für den 25. Mai in der Iguhalle Recherswil geplant. Auf Grund der Corona-Pandemie kann diese jedoch nicht durchgeführt werden. Ob und in welcher Form die Feier zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann, ist im Moment nicht klar. Wir hoffen sehr, dass eine würdige Feier -  in welchem Rahmen auch immer - noch stattfinden kann.

 

Quelle: Medienmitteilung der Staatskanzlei Kanton Solothurn

Hochgeladen von Katrin Röthlisberger