Rückblick Trainingssonntag und Saisonausblick 2.Liga

Die SG Biberist aktiv wurde für die 2.Liga-Saison 2018/19 erneut in die Gruppe 5 eingeteilt.

Dort trifft sie auf "alte Bekannte" wie Handball Jegenstorf, HS Biel 2, HV Langenthal, TV Brittnau und TV Zofingen. Dazu kommen auch unbekannte Gegner wie HSC Suhr Aarau 2, HSG Lenzburg, HV Herzogenbuchsee 2, SG Aarburg/Oftringen/Rothrist.

Herauszuheben gilt es wohl die beiden 1.Liga-Absteiger PSG Lyss und TV Pratteln, die nach vielen Jahren in oberklassigen Ligen nun auf uns treffen werden.

Nach der erfolgreichen Vorsaison, welche auf Platz 3 abgeschlossen wurde, kann das Trainer-Duo Kaech/Paratore trotz einiger Rücktritte grösstenteils auf den gleichen Spielerstamm zählen.

Dazu kommen neu Michael Wassmer, der nach vielen Jahren 1. Liga und NLB beim TV Solothurn in die 2. Liga wechselt. Simon Gantenbein kommt von den Junioren des TV Solothurn neu in die Aktivmannschaft und Josua Käser, welcher mehrere Jahre beim TV Muri in der 1. Liga gespielt hat, wohnt neu in der Region und verstärkt unseren Rückraum.

Das Kader hat viel Erfahrung und Talent. Entscheidend für den Erfolg der Mannschaft wird aber die Trainingspräsenz und die Breite des Kaders an den Spielen sein. Stimmen diese Faktoren, können wir jeder 2.Liga-Mannschaft Paroli bieten.

 

Zur Saisonvorbereitung gehört traditionellerweise das Trainingswochenende in der heimischen Bleichematthalle.

Aufgrund der Umbauarbeiten und den damit verbundenen Kapazitätsengpässen wurde aus dem Trainingswochenende dann am 19. August ein Trainingssonntag mit zwei Einheiten.

Hauptziel war es, den neuen Spielern die Angriffsauslösung und die verschiedenen Abläufe näher zu bringen.

Obwohl nur neun Spieler in der Halle waren, funktionierte dies sehr gut, da glücklicherweise alle Positionen besetzt werden konnten und Einsatz und Motivation bei den Anwesenden top waren.

Das Mittagessen nahmen wir wie in den vergangenen Jahren im Läbesgarte, direkt gegenüber der Sporthalle, ein.

Tags darauf empfingen wir die 2.Liga-Equipe des BSV Bern Muri zu einem Trainingsspiel. In den 3 mal 20 Minuten konnten wir jedes Drittel für uns entscheiden.

Obwohl das Resultat in so einem Trainingsspiel zweitrangig ist, zeigt es, dass wir für die 2.Liga-Saison 2018/19 auf dem richtigen Weg sind.

 

Die Saison startet für die SG Biberist aktiv am Samstag, 8. September 2018 mit dem Auswärtsspiel gegen Handball Jegenstorf. Das erste Heimspiel steht dann am 22. September 2018 gegen die PSG Lyss auf dem Programm.

 

Bericht von Philippe Kaech