Biberist aktiv! Handball am 2. Streetfood-Festival

Biberist aktiv! Handball am 2. Streetfood Festival in Solothurn
 

Bald startet für uns wieder die Meisterschaft, diese ist immer auch mit einigem Materialaufwand verbunden, welcher natürlich auch etwas kostet. Die Dress und Einlaufshirts müssen regelmässig erneuert werden, es wird Haftmittel benötigt sowie auch Reinigungsmaterial dazu und natürlich erste Hilfe Material wie Kühlsprays, Verbände und Tapes. Da kam es sehr gelegen, dass unser „Eis“ die Möglichkeit erhielt am 2. Streetfood Festival in Solothurn eine Bar zu bewirtschaften. Über drei Tage war es unsere Aufgabe die durstigen Hobby-Gourmets mit kühlen Getränken zu versorgen. Dies war auch bitter nötig, da das Thermometer von Freitag bis Sonntag durch den Tag nie weniger als 30 Grad angezeigt hat. Dadurch haben wir tags durch hauptsächlich nicht alkoholische Getränke verkauft und erst nachdem die Sonne weg war ist auch das Bier geflossen. Besonders beliebt dabei war das Spezial-Streetfood Festival-Öufibier.

Unsere hungrigen Mäuler mussten natürlich auch gestopft werden. Da stets genügend Leute eingeplant waren, konnte man auch mal eine Runde durch die vielfältigen Essstände drehen und von den feinen Panda Buns, Burgers, Momos, Samosas oder auch vom ganzen Ochsen am Spiess probieren. Zudem hatten wir einen tollen Thaifood-Stand als Nachbarn. Die netten Damen haben uns immer wieder mit feinen Köstlichkeiten aus Südostasien verwöhnt.

Hier noch mal einen grossen Dank den Zweien (falls sie das mal lesen) und selbstverständlich auch dem OK des 2. Streetfood Festivals für die tolle und tadellose Organisation.

Oliver Glutz
Kommunikation
Ressort Handball

http://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/stadt-solothurn/flanieren-fooden-feiern-so-lecker-wars-am-2-streetfood-festival-130523639

http://www.solothurnerzeitung.ch/kommentare-soz/ochsentour-eines-ok-130526820