Turnfahrt 2018

Am morgen früh, Biberist RBS, gings los. Über Solothurn, Olten und Luzern - nach Emmetten, dort wollen wir starten gern.

Zuerst wolkenverhangen, dann Regen - für die einen Frust, für die Natur ein Segen. Die ersten paar 100 Höhenmeter wurden mit der Seilbahn in Angriff genommen, weitere wurden zu Fuss erklommen. Vom trüben Wetter wenig irritiert hat M. Züllig als Rotkäppchen beim Pilzesuchen brilliert.

Endlich - endlich geschafft, wir haben die Höhenmeter hinter uns gebracht. Trotz unnachgiebigem Regen versuchten die einen ein Feuer zu pflegen. Es wurde gefächelt und gepustet, aussichtslos schien die Situation mehr und mehr - doch am Schluss gab das Feuer ganz schön was her.

In der Unterkunft angekommen beim Znacht, hat die Köchin mit Rotkäppchens Pilzen wahre Meisterleistungen vollbracht. Nach Speis und Trank gab es auch den einen oder andern Gest...

Die Feierlaune hat es nicht bedrückt und wir haben unsere werten Mitgäste mit Turnlieder beglückt.

 

Am nächsten Morgen, nach Klewenalp, von Röthen hat irgend so ein S..ck den Mädels Steine in den Rucksack gepackt. Auch wenn das eine oder andere zuerst ging vergessen, Zmittag wurde in Niederrickenbach gegessen.

 

Happy gings mit dem Zug gings wieder heim, wobei die einen meinten: « Fein fein, doch das nächste Mal solls Zorbing Ball sein.»

 

G. Bürki & Co.