Turnefahrt GymFitMixed

Es ging am Samstag um kurz nach Acht in Biberist beim RBS Bahnhof los. 7 Turner der Gruppe GymFitMixed haben sich die Masken montiert und haben den Zug nach Solothurn bestiegen. Auf dem Weg in den Jura stiess dann noch Rolf in Langendorf zu. Das Ziel der Zug- und Busfahrt: Soubey im wunderschönen Jura.

 

Mit dem ersten Kaffee im Bauch ging es auch schon los…dem Doubs entlang Richtung Saingelégier. Ca. 17km Weg und einige 100 Höhenmeter warteten auf uns. Auch die erste passende Ruhebank hat auf uns gewartet und schon bald durften wir den 11i Schuss auftischen und uns eine wunderschöne Wanderung wünschen. Die Wanderung am Doubs entlang und dann später der Auf- und Abstieg nach Saigneléiger war wunderschön und sehr tiefenentspannt. Für einige aber doch recht anstrengend.   Mit einem kleinen Regenintermezzo zwischendurch zwar, aber dieser Regen konnte uns nichts anhaben.

 

Am späteren Nachmittag kamen wir in Saignelégier an und nur noch der kurze Weg ins Nebendorf Le Bémont war vor uns. In der Jugendherberge nächtigten wir coronagerecht im eigenen Achterzimmer, schön getrennt von den anderen Gästen. 

 

Die Bettruhe kam recht früh am Abend….es hat halt doch einige etwas geschlaucht….oder werden wir alle einfach älter?

 

Nach dem Morgenessen gings dann auch schon auf die zweite Etappe. Le Bémont – Mont Soleil – St. Imier. 18km und wieder wunderschöne Juralandschaften, Pferde- und Kuhweiden durften wir durchwandern. Der Heimwehwalliser muss hier zugeben, dass auch der Jura wunderschöne Wanderrouten zu bieten hat. Allerdings durfte «der Johann» dann beim Apéro nicht fehlen. Beim Erreichen der Tageshöhe auf dem Mont-Soleil konnten wir uns nach sehr langer, kontroverser ;-) Diskussion darauf einigen, dass wir den Abstieg nicht unseren Füssen, sondern dem Funiculaire delegieren. Für alle am Schluss die richtige Entscheidung.

 

Merci Hansruedi für die Organisation dieser zweitägigen Wanderung. Es hat Spass gemacht!

 

Es sind nun schon etwas mehr als 58km des Trans-Swiss-Trails geschafft und es sind jetzt nur noch 453km bis nach Chiasso….die nächsten Etappen führen uns dann von St. Imier in Richtung Neuchâtel….

 

Bericht: Dinu Kaiser
Fotos: mehrere Teilnehmer mit ihren Handykameras